Pisa-Studie 2015 – Österreich nimmt teil

Wie derstandard.at gestern gerichtet, nimmt hat Österreich anscheinend nun doch einen Weg gefunden an der Pisa-Studien 2015 teilnehmen zu können. Heinisch-Hosek (SPÖ) schreibt, dass gemeinsam mit der OECD eine „Lösung gefunden werden“ konnte. Die OECD hat laut Bildungsministerium eine Ausnahmeregelung getroffen, damit Österreich 2015 an der Studien teilnehmen kann. Vorraussetzung für eine ordentliche Teilnahme an der Studien wären nämlich die von Heinisch-Hosek abgesagten Vortest im Frühjahr gewesen.

Wir werden laut dem vorliegenden E-Mail, welches der Standard-Redaktion vorliegt, sowohl an den Feldtests im Frühjahr, als auch an den Testungen im Herbst teilnehmen. Eine offizielle Stellungnahme will die Ministerin Heinisch-Hosek erst am Montag abgeben.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *